Trachtenlederhosen Kurz

Die kurze Trachtenlederhose ist ein wahrer Tausendsassa. Mit ihrem zeitlosen Schnitt und dem bequemen Tragekomfort macht man mit ihr locker die Volksfestnächte durch. Und mit ihrem traditionellen und gleichzeitig frischen Design sieht man dabei auch noch verdammt gut aus. weiterlesen
Kostenloser Versand (D)
Kauf auf Rechnung möglich

Kurze Herren Trachtenlederhosen

Früher Arbeitskleidung für Bauern und Jäger, heute festliche Kluft für den gestandenen Mann - die kurze Trachtenlederhose für Herren hat bereits eine ereignisreiche Geschichte hinter sich. Mittlerweile ist Tracht Ausdruck von Heimatverbundenheit und Bodenständigkeit und außerdem modern wie nie, um nicht zu sagen en vogue. An dieser Stelle unseres Online-Shops finden Sie eine breite Auswahl kurzer Männer Lederhosen. Alle Fans dieser Trachtenhose und die, die es gerne werden wollen, sollten sich die folgenden Tipps nicht entgehen lassen.

1. Kurz aber oho - warum Mann gerne Knie zeigen darf
Aufgrund der Beinfreiheit wurde die kurze Trachten Lederhose früher vor allem von Arbeitern, später auch von Trachtenvereinen und "Schuhplattlern" getragen. Die traditionelle Lederhose in der kurzen Variante endet knapp über dem Knie. Wichtig: Nur knapp! Hotpants-ähnliche Schnitte haben bei einer bayerischen Lederhose nichts verloren. Natürlich achten wir bei unseren Modellen stets darauf, dass den Regeln der Tradition treu geblieben wird, lassen jedoch Spielraum für Persönlichkeit.

Die kurze Trachtenhose ist besonders bei jüngeren Herren sehr beliebt, was auf keinen Fall heißt, dass sie nur dieser Generation vorbehalten ist. Auf den ersten Blick mag diese Lederhose einfach etwas frischer und frecher wirken, als der längere Kollege, die Kniebundlederhose. Außerdem ist es für viele Trachtler angenehmer, keinen Bund um die Kniekehle zu verspüren. Lassen Sie sich einfach von Ihrem Geschmack leiten, in welcher Lederhose Sie sich wohl fühlen und lange Feste feiern können.

2. Die Frage nach dem Leder
Nicht nur über das Aussehen entscheidet die jeweilige Ledersorte. Auch Qualität und Tragekomfort der Trachten Lederhose werden maßgeblich vom Leder bestimmt. Selbstverständlich legen wir höchsten Wert auf hochwertigste Rohstoffe. Dennoch bieten wir unterschiedliche Lederhosen aus unterschiedlichen Materialien zu unterschiedlichen Preisen an - so ist für jeden etwas dabei!

Abfallprodukt bei der Ernährungsindustrie, wertvoller Rohstoff in der Bekleidungsindustrie - Rindsleder ist das wohl gängigste Leder der Welt. Kein Wunder also, dass es auch bei unseren Trachtenlederhosen für Herren zum Einsatz kommt. Aufgrund des hohen Vorkommens ist es besonders Preiswert bildet somit die Basis unserer günstigsten Lederhosen, den Preis-Leistungs-Siegern. Dennoch bietet dieses Naturprodukt hervorragende Qualitäten: Es ist robust, langlebig und komfortabel.

Ebenfalls sehr widerstandsfähig, allerdings etwas grobporiger, kommt das Büffelleder daher. Einige unserer kurzen Trachtenlederhosen nennen diesen Rohstoff ihr Eigen. Im Vergleich zu dem klassischen Rindsleder, wirken diese Modelle besonders rustikal.

Wildbockleder, das Leder der Ziege, wird bereits lange für die Fertigung der bayerischen Lederhose verwendet. Robust, anschmiegsam und leichter als andere Ledersorten schenkt es der Trachtenhose seine Langlebigkeit und den einzigartig geschmeidigen Sitz. Wer es besonders exklusiv mag, jedoch nicht gleich zu einer Hirschlederhose greifen will, bedient sich sämisch gegerbtem Wildbock. Da das Leder demselben, aufwändigen Gerbungsprozess unterzogen wurde, erhält die Lederhose eine einzigartige Optik und ein luxuriöses Finish.

Trachtenlederhosen aus Hirschleder sind die Glanzstücke der bayerischen Tracht. Mit seinen natürlichen Farbverläufen und der vereinzelten Vernarbung zählt es zu den edelsten Ledersorten. Die aufwändige, sämische Gerbung bringt diese einzigartige Maserung besonders schön zum Vorschein. Bei den Hirschlederhosen wird einem somit am eingehendsten bewusst: Jede Lederhose ist ein Unikat der Natur.

3. Tradition für's Auge
Die kleinen aber feinen Unterschiede sind es, die den Charakter einer kurzen Herren Lederhose ausmachen. Entscheiden Sie bei Ihrer Suche ganz nach Ihrem Geschmack und Ihrem persönlichen Stil. Besitzen Sie bereits ein Paar Haferlschuhe? Dann achten Sie doch darauf, dass deren Design mit dem der Lederhose harmoniert. Sie haben Ihr Lieblings-Trachtenhemd bereits gefunden? In diesem Fall sollten Sie auf eine harmonische Farbkombination Rücksicht nehmen. In unserem Online-Shop finden Sie schwarze, braune und beige Modelle, Lederhosen mit Antik-Optik, Used-Look und mehr oder weniger aufwändigen Stickereien, das Material als Nubuk-, Nappa- oder Glattleder. Entdecken Sie unsere Vielfalt an Trachtenhosen!

4. Die Passform - damit nix zwickt und rutscht
Eine Lederhose muss passen. Wer vermeiden will, dass die Lederhose nach dem dritten Volksfest lasch um die Knie schlackert, sollte darauf achten, dass sie beim ersten Anprobieren sehr knackig sitzt. Ungefähr so wie eine Jeans, die zwar passt, man aber nicht kaufen würde, weil sie auf Dauer zu unbequem wäre. Zu diesem Zweck kann anfangs auch die klassische Schnürung am Rücken der kurzen Lederhose aufgemacht werden. Je häufiger die Trachtenhose dann getragen wird, desto besser wird die Passform. Das Leder wird etwas weiter und geschmeidiger und mit der Zeit erhält es seine eigene Patina, die speckige Note, die von Kennern sehr geschätzt wird. Bei jedem unserer Produkte finden Sie einen Größenrechner und/oder eine Größentabelle. Damit sollten Sie Ihre passende Größe rasch finden.

5. Wann & wie - die Lederhose in Aktion
Lederhosen sind mittlerweile nicht nur auf Oktoberfesten, auf der Münchner Wiesn, und auf anderen Volksfesten ein Muss. Auch auf Hochzeiten, festlichen Anlässen oder gar für den Karneval machen sie eine gute Figur. Je nach Anlass und Vorliebe können Sie Ihr Lederhosen Outfit natürlich individuell gestalten. Angefangen bei den Hosenträgern, die bei jeder unserer klassischen Lederhosen inklusive sind: Diese können bei Bedarf und vor allem, wenn man sich für ein Trachten Gilet entscheidet, guten Gewissens weggelassen werden. Wer seine Lederhose auch gerne mal mit einem feschen Trachtengürtel trägt, könnte mit einem Modell ohne Hosenträger und Latz, dafür mit praktischem Reisverschluss, glücklich werden.

Besonders bei der kurzen Trachtenlederhose können Sie nach Lust und Laune kombinieren. Da der Schnitt ähnlich dem von Shorts ist, sehen sie mit einem klassischen Trachtenhemd genauso gut aus, wie mit einem schicken T-Shirt oder lässigen Sneakers. Leben Sie Ihren persönlichen Stil aus - Tracht soll schließlich Spaß machen!

Und nun heißt's: Auf ins Gestöber! Wir hoffen, unsere Tipps helfen Ihnen weiter, die für Sie perfekte Trachtenlederhose zu finden. Neben einer breiten Auswahl in unserem Online-Shop bieten wir einen weltweiten und schnellen Versand, der innerhalb Deutschlands sogar kostenlos ist. Bei weiteren Fragen oder Anregungen, zögern Sie bitte nicht, unser Kontaktformular zu verwenden oder uns telefonisch zu kontaktieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Shoppen!