Trachtenlederhosen Kniebund

Die Kniebund Lederhose ist ein Sinnbild bayerischer Tradition. Hochwertiges Leder, rustikale Stickereien und individuelles Design verleihen jedem Exemplar einen ganz eigenen Charm. Ganz dem Namen nach endet diese Lederhose gleich unter dem Knie - perfekt für Männer jeder Statur! weiterlesen
Kostenloser Versand (D)
Kauf auf Rechnung möglich

Trachtenlederhose Kniebund

Ganz egal, ob ein Herr zu bestimmten Anlässen passend gekleidet sein möchte, oder ob er seine Traditionsverbundenheit zum Ausdruck bringen will - die Kniebund Trachtenlederhose ist für jeden Mann etwas. Sie ist unzertrennlich mit der bayerischen Tradition verwoben und erfreut sich heutzutage auch über die heimischen Grenzen hinaus großer Beliebtheit. Dies ist gar nicht so verwunderlich, wenn man bedenkt, wie vielseitig die lederne Trachtenhose getragen werden kann. Nicht nur auf der Münchner Wiesn ist die Lederhose ein Muss für den Mann. Auch auf anderen Oktoberfesten, Volksfesten, Hochzeiten, ja selbst zum Fasching als Karnevals-Kostüm macht sich das traditionelle Kleidungsstück hervorragend.


In 5 Schritten zur Kniebund-Lederhose

In unserem Online Shop finden Sie die verschiedensten Modelle. Jede unserer Lederhosen hat ihren eigenen Stil, so findet garantiert jeder Mann seine neue Tracht. Aber nun reden wir nicht länger um den heißen Brei herum. Sie wünschen sich eine neue Trachten Lederhose? Die folgenden Tipps sollen Ihnen eine kleine Hilfestellung geben, um das für Sie perfekte Exemplar zu finden.

1. Die Kniebund-Lederhose - eine für alle
Wenn Sie sich für eine Trachtenhose entscheiden, die über das Knie geht, können Sie eigentlich gar nicht falsch liegen. Die sogenannten Kniebundlederhosen haben ungefähr eine 3/4 Länge und enden daher knapp unter dem Knie. Grundsätzlich ist diese Variante der bayerischen Lederhose für jeden etwas. Egal wie groß der Bauch oder wie dünn die Waden - sie macht ein schönes Bein und versteckt etwaige Problemzonen. Der Beinabschluss unter dem Knie ist, ebenso wie der Hosenbund um den Bauch, bei all unseren Herren Trachten Lederhosen mit Kniebund mit einer Schnürung versehen. Somit kann der Bund der Lederhose ganz einfach angepasst werden, wenn es mal zwickt oder schlackert. Sollten Sie noch mit sich hadern, ob es nun eine kurze oder eine Kniebundhose werden soll, probieren Sie doch einfach mal beide Varianten an. Behalten wird natürlich die, in der Sie sich wohler fühlen.


2. Leder - das Herz der Tracht
Das Leder ist natürlich die Basis einer guten Trachten Hose. Es entscheidet über Tragegefühl, Langlebigkeit und Optik. Je nach Ihren individuellen Vorstellungen bieten wir in unserem Online Shop Kniebund Lederhosen aus verschiedenen Ledersorten an:
  • Rindsleder ist der Rohstoff für unsere Preis-Leistungs-Sieger. Da die Ernährungsindustrie die Rindshäute ohnehin als Abfallprodukt zurücklässt, kann es besonders günstig erworben werden. Nebenbei ist es robust, strapazierfähig und dennoch anschmiegsam. Daher überrascht es wohl nicht, dass Rindsleder die gebräuchlichste Ledersorte der Welt ist. In Form von Velours-, Nappa- oder Glattleder schenkt es unseren günstigen Trachtenlederhosen ihren feschen Charakter.
  • Wildbockleder, das Leder der Wildziege, hat in der Fertigung bayerischer Lederhosen bereits eine lange Tradition. Kein Wunder - es ist etwas leichter als die meisten anderen Ledersorten und trägt sich wie eine zweite Haut. Trotz der geschmeidigen Textur des Leders überzeugt es mit seiner bewährten Langlebigkeit. Wer sich keine Trachtenhose aus Hirschleder leisten will und dennoch nicht auf dieses einzigartige, urige Flair verzichten möchte, greift zu sämisch gegerbtem Ziegenleder. Dieses aufwändige Gerbverfahren dauert mehrere Monate und verleiht der Lederhose hervorragende Eigenschaften, die der einer Hirschledernen am nächsten kommen.
Leder ist ein Naturprodukt - das sollte immer im Hinterkopf behalten werden. Besonders sämisch gegerbte Lederarten werden geprägt von individuellen Farbverläufen und sagenhaften Maserungen. Keine Trachtenhose kann somit hundertprozentig der anderen entsprechen, jede einzelne ist ein Unikat der Natur. Doch genau diese Individualität wird sehr geschätzt. Eine Herren Lederhose zeichnet sich schließlich durch ihren einzigartigen Charakter aus.

3. Wie die Tracht "basst"
Wo wir nun die Frage geklärt hätten, welches Leder Sie sich für Ihre ?Krachlederne? wünschen, widmen wir uns dem Tragekomfort. Dieser ist wesentlich abhängig von der Passform. Mit unseren Größentabellen und/oder den Größenrechnern, die Sie direkt beim jeweiligen Produkt finden, können Sie die für sich passende Größe ermitteln. Sollten Sie zwischen zwei Größen schwanken, bestellen Sie sich gerne beide nach Hause, um sie persönlich anzuprobieren. Viele Herren Lederhosen bieten wir sogar in großen Größen bzw. Übergrößen an. Bei der Anprobe sollte die Trachtenlederhose richtig knackig sitzen, da sie sich mit jedem Tragen noch ausweiten und der persönlichen Figur anpassen wird. Empfindet der Mann jedoch bereits beim ersten Anprobieren so viel Bewegungsfreiheit, dass er sich ohne Probleme durch das St. Johanner Knödelfest essen könnte, ist die Hose eindeutig zu groß. Eine echte Lederhose ist wie ein Wein - Sie wird mit der Zeit (noch) besser.

4. Entdecken Sie die Vielseitigkeit bayerischen Designs
Man sollte meinen, bei einer Trachten Lederhose bleibt dem Designer nicht viel Gestaltungsfreiraum. Aber es sind die Kleinigkeiten, die eine Lederhose besonders machen. Seien es nun die klassischen Stickereien am Hosenlatz, die mal rot, mal grün, mal ganz dezent sind. Oder sei es die Waschung des Leders, die gerne mal antik im Vintage Style und manchmal im klaren Dunkelbraun oder Schwarz daherkommt. Für die praktisch veranlagten, die mit dem traditionellen Hosenlatz oder gar Hosenträgern nichts anfangen können, haben wir sogar eine Kniebund Trachtenhose mit Reißverschluss. Finden Sie Ihren individuellen Stil!

Neben ihrem unverschämt guten Aussehen, überrascht jede unserer Männer Lederhosen außerdem mit einem angenehmen Mikrofaser Futter. Diese Innenauskleidung sorgt dafür, dass das Leder selbst an schwülen Volksfesttagen nicht unangenehm an der Haut klebt und erhöht darüber hinaus die Atmungsaktivität.

5. Kombinieren statt genieren
Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Kniebund Lederhose am liebsten Tragen möchten. Besitzen Sie bereits ein Paar Trachtenschuhe oder ein fesches Trachten Gilet? Welche Farbe wählen Sie für Ihr Trachtenhemd? Oder kombinieren Sie die Hose lieber ganz leger zu einem T-Shirt? Achten Sie bei der Farbgebung des Leders und der Stickereien darauf, dass es zu Ihrem persönlichen Stil passt. Dann sind der Vielseitigkeit der Lederhose fast keine Grenzen gesetzt. Je nach Anlass kann sie mit einer schicken Weste und an kälteren Tagen mit einem Trachten Janker getragen werden. Accessoires wie ein edler Ledergürtel oder ein charmantes Charivari peppen das Outfit zusätzlich auf. Alle unserer klassischen Trachtenhosen bringen ihre eigenen Hosenträger mit, die außerdem größenverstellbar sind. So können Sie stets nach Tageslaune entscheiden, ob die Lederne heute mit oder ohne Träger zum Einsatz kommen darf. Doch vergessen Sie neben dem Dogma der Tracht nicht das Wichtigste an der ganzen Sache: Den Spaß.


Leider gibt es keine Anleitung, wie jeder Mann schnell und unkompliziert an seine Trachten Lederhose kommt. Im Zweifel entscheiden natürlich immer der persönliche Geschmack und das Tragegefühl. In unserem Online Shop können Sie aus einer bunten Auswahl echter, bayerischer Kniebundhosen wählen und zu Ihnen nach Hause liefern lassen. Wir bemühen uns um schnellsten, weltweiten Versand, der innerhalb Deutschlands sogar kostenlos ist. Was nicht passt, kann ganz einfach zurückgeschickt werden.

Bereit einen neuen Begleiter für Feste und Abenteuer zu finden? Wir hoffen unsere Tipps haben Ihnen ein wenig weitergeholfen. Bei weiteren Fragen oder Anregungen, zögern Sie bitte nicht, unser Kontaktformular zu verwenden oder uns telefonisch zu kontaktieren.