Trachtenlederhose kurz Franziskus (braun-gelb)

Artikelnummer: 200

Eine helle, harmonische Farbwahl, aufwändige Stickereien und abnehmbare Hosenträger machen diese Trachtenlederhose zu einem traditionsreichen Hingucker für jeden Anlass. weiterlesen
  • Hellbraune, kurze Lederhose aus feinstem Rindsveloursleder
  • Urige Details und rustikale Trachtenknöpfe
  • Super Passform dank individuell regulierbarer Schnürung am Hosenbund
129,99 € * (38.46% gespart)
79,99 € *

Größe wählen:

Sollte eine Variation nicht mehr verfügbar sein, können sie auf diese klicken, um eine Benachrichtigung zu erhalten, falls der Artikel wieder vorrätig ist.
fällt klein aus
passt genau
fällt groß aus

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Kostenloser Versand (D)
Kauf auf Rechnung möglich

Kombinieren mit...

Fesche und elegante kurze Trachtenlederhose der Marke Almbock in der Farbe mittelbraun.

Highlight der Trachtenlederhose sind die farblich abgehobenen gelben Stickereien, welche aufwendig und mit viel Geschick angebracht wurden. Typische Traditionselemente wie das Eichenlaub oder der urig bayerische Hirsch sind darauf zu erkennen und geben der kurzen Lederhose ein trachtiges Flair. Geschnürt wird die Hose über farblich passende Bänder an den Beinöffnungen sowie im Gesäßbereich.

Verstellbare und optional abnehmbare Hosenträger in H-Form sind ebenso inklusive.

Artikelnummer

200

Merkmale:
Altersgruppe:
Geschlecht:
Pflege:
Material:
Farbe:
Marke:
Abmessungen(LxBxH):
× × cm
Material:
100% Rindsveloursleder
Hinweis:
Die Trachtenlederhose fällt größengerecht aus.

Fragen zu diesem Produkt?

Schreiben Sie uns an.

Sie möchten einen Rückruf erhalten?

Schicken Sie uns Ihre Telefonnummer.

Gerne können Sie auch kostenlos unter 0941 599 527 60 anrufen.

Montag - Freitag von 12:00 bis 17:00 Uhr

Trusted Shop
Trachtenlederhose kurz Franziskus (braun-gelb)
Almbock
Trachtenlederhose kurz Franziskus (braun-gelb)

Bewertung schreiben


Kunden fragen Kunden
Es sind noch keine Fragen vorhanden. Stellen Sie die erste Frage!