Goa is‘ - Erinnerungen an die Volksfestsaison 2018

07.10.2018 14:33 | Jetzt kommentieren

Dirndl und Lederhosen an jeder Ecke, in der Luft Nuancen von gebrannten Mandeln und Bratwürsten, mal zünftige und mal fetzige Musik - uns kommt es vor als wäre es gestern gewesen. Die Volksfestzeit ist für dieses Jahr abgeschlossen. Wo viele bereits dem Weihnachtstrubel verfallen sind, blicken einige noch wehmütig zurück. Aber wie sagt man so schön? Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Darum schließen wir hier gebührend mit der Saison der Volksfeste ab. Dazu haben wir einige unserer Trachtler gefragt, was Volksfestzeit für sie bedeutet und was ihr persönliches Highlight dieses Jahr war.


Unser Trachtler Chris.

Chris (@chris.boom.official)

"Das ist schwer zu sagen, aber Tatsache ist, dass das, was man erlebt ist unglaublich. Diese Freude in den Augen, diese gute Laune, diese Gemütlichkeit und diese Heimatliebe. Das sind die schönsten Momente!"

 

Unsere Trachtlerin Claudia.

Claudia (@calajolie)

"Das Oktoberfest ist immer wieder ein superlustiges Event, das wir so gut wie jedes Jahr mit unseren liebsten Freunden aus München verbringen. Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue mich in Dirndl & Co zu schmeißen und mit gebrannten Mandeln über die Wiesn zu laufen und die letzten Sonnenstrahlen des eigentlich schon vorbeigegangenen Sommers einzufangen. Denn… da wo wir sind ist immer die Sonne auf dem Oktoberfest. Mit Trachten24 war ich dieses Jahr zum ersten Mal in der weiblichen Variante der typisch männlichen Lederhose unterwegs. Definitiv eine Alternative, die eine wahre Oktoberfest-Lady mal ausprobieren kann 😉"

 


Unser Trachtler Patrick.

Patrick (@aboutgoodtimes)

"Der August ist schon rum, der September sagt hallo – dann ist’s doch klar. Das Oktoberfest steht bald wieder an. In den letzten Jahren war ich mit meiner liebsten Claudia jedes Jahr mit dabei. Ich finde es immer wieder lustig mich in die Trachtenschale zu schmeißen und auf dem Weg nach München schon auf der Raststätte auf der Autobahn in Lederhose rumzulaufen und alle merkwürdig guckenden Ladies and Gentlemen freundlich zu grüßen.

Das Oktoberfest ist für mich immer eine Zeit, in der ich Freunde von früher bei Brezn, Obatzten und einem kühlen Blonden wiedertreffe und einfach nur eine gute Zeit habe… und dieses Jahr war ich nicht nur auf den Wiesn in München, sondern auch in der Natur beim Tegernsee in Tracht unterwegs. Das hat mir riesig viel Spaß bereitet."

 

Unsere Trachtlerin Sabine.

Sabine (@austrianoutdooraddict)

"Mein Volksfest Highlight des Jahres war definitiv die Wiener Wiesn. Trachten soweit das Auge reicht, leckere Brezn und Volksfeststimmung vom Feinsten haben für unvergessliche Momente mit meinen Freunden gesorgt."



 


Bei diesen farbenfrohen Erinnerungen kommen die Sehnsüchte nach Bierzelt Gaudi wieder hoch, oder? Wir sagen Danke für die schönen Schilderungen und freuen uns, wenn auch Sie uns ihre Volksfest-Momente verraten. Was ist die mit abstand schönste Erinnerung an dieses Jahr? Worauf freuen Sie sich jedes Jahr aufs Neue? Wir sind neugierig. Besuchen Sie uns einfach auf unsern Social-Media-Kanälen (@almbock und @trachten24) oder schicken Sie uns einfach direkt eine Mail an marketing@trachten24.eu.

Trachtige Grüße aus Regensburg

Ihr Trachten24-Team

Kategorie:   Leben

Kommentar eingeben