Schöne Fotos in Dirndl & Lederhose – mit diesen 5 Tipps gelingt‘s

09.06.2019 07:40 | Jetzt kommentieren

Fotos sind wohl die schönsten Andenken – gleich nach den Erinnerungen selbst. Gerade spaßige Momente auf Oktoberfest, Volksfest und Co. werden gerne auf Bildern festgehalten. Noch dazu sehen Mann und Frau in Lederhose und Dirndl einfach fesch aus und sind geradezu prädestiniert dafür, um sich vor die Linse zu stellen.

Doch wer kennt’s nicht – auf dem geschossenen Foto kommen die Oberarme ungünstig rüber, das Lachen wirkt aufgesetzt oder die Pose unnatürlich. Nur wenige Menschen würden sich wahrscheinlich von vorne herein als fotogen bezeichnen. Zu welcher Sorte gehören Sie?

Mit ein bisschen Übung und mit ganz einfachen Tipps & Tricks werden die selbstgemachten Bilder garantiert ein Hingucker. Alles was Sie dazu brauchen ist ihr Smartphone (oder natürlich ihre Kamera).

Mit unseren 5 Tipps für schöne Fotos schießen Sie ganz einfach Erinnerungen, die sich sehen lassen können – auch auf Instagram 😉

5 Tipps für gute (Instagram) Fotos in Dirndl & Lederhose

1. Tipp für schöne Fotos – das Licht

Grundsätzlich gilt: Tageslicht sorgt für die schönsten Fotos. Bei künstlichem Licht sehen die Farben auch häufig, naja, künstlich aus. Doch auch draußen, bei Tageslicht gilt es einige Regeln zu beachten. Kurz nach Sonnenaufgang und kurz vor Sonnenuntergang ist das Tageslicht in der Regel am besten für Fotos – Fotografen schwören darauf. Die Konturen wirken hier weicher und die Farben kommen am natürlichsten zur Geltung.

Nun werden Sie ihre Fotos allerdings meistens unter Tags schießen wollen. Klar, bei einem Besuch auf der Wiesn ist es nur in den seltensten Fällen früh morgens und auch die magische Abendstunde versäumt man oft. Auch das ist kein Problem – Fotos können auch zur Mittagsstunde gelingen. Wenn es ein besonders sonniger Tag ist, suchen sie sich, wenn möglich, ein schattigeres Plätzchen für Ihr kleines Fotoshooting. Gerade, wenn die Sonne sehr hoch steht, können sonst Schatten im Gesicht und überbelichtete Stellen entstehen.

In der MIttagssonne werden häufig ungünstige Schatten auf dem Foto sichtbar.

2. Tipp für schöne Fotos – der Hintergrund

Auch der Hintergrund kann die Wirkung eines Fotos maßgeblich beeinflussen. Klar – vor einer Menschenmenge fotografiert kann das eigentliche Motiv etwas untergehen. Vor einer schönen Wand sieht das gleich wieder ganz anders aus. Suchen Sie sich Locations, die etwas mehr Ruhe fürs Auge ausstrahlen und in denen es nicht so "wimmelt".

Tipp: Farbige Hauswände oder die Natur selbst kommen auf Bildern besonders gut rüber, ohne dem Model die Show zu stehlen.

3. Tipp für schöne Fotos – die Pose

Natürliche Bewegungen

Die Pose ist wohl einer der größten Herausforderungen, wenn es darum geht ein gutes Foto zu schießen. Gerade, wenn man noch nicht so viel Erfahrungen vor der Kamera hat, fühlt sich jede Pose unnatürlich an – und sieht auf dem Bild oft auch so aus.

Der wohl einfachste Trick, das ewige Leid mit der Pose zu umgehen, sind natürliche Bewegungen. Drehen Sie sich, ignorieren Sie die Kamera für eine Weile, sehen Sie andere Menschen an, gehen Sie auf den Fotografen bzw. die Fotografin zu oder davon weg. So sehen die Fotos vielmehr wie aus dem Moment geschossen aus und die Pose wirkt natürlicher.

Mit natürlichen Bewegungen sieht das Foto lebendig aus.

Trick 17

Gerade Frauen haben oft einen besonders kritischen Blick auf ihre Fotos. Arme, Bauch und Beine werden genau beäugt, um sicherzustellen, dass nichts unvorteilhaft aussieht. Um dies zu verhindern, versuchen Sie zu allererst auf Ihre Körperhaltung zu achten. Die Arme sollten nicht zu eng am Körper anliegen – das kann sie unförmig aussehen lassen. Lassen Sie die Schultern nicht lustlos hängen, sondern versuchen Sie eine stolze Haltung einzunehmen. Für schöne, lange Beine strecken Sie ein Bein gerade nach vorne in Richtung der Kamera aus – ein Trick, den auch viele Instagram-Influencer anwenden.

Spiele mit dem Winkel

Fotos, die frontal auf den Körper gerichtet sind, sehen oft etwas unvorteilhaft aus. Spielen Sie daher etwas mit dem Winkel. Stellen Sie sich schräg Richtung Fotograf auf, sodass Sie Ihren Kopf etwas drehen müssen, wenn Sie in die Kamera sehen wollen. Probieren Sie hier etwas aus – mit dem richtigen Winkel kann die Pose gleich viel müheloser und die Silhouette schlanker aussehen.

4. Tipp für schöne Fotos – die Perspektive

Ein Perspektivenwechsel kann manchmal wahre Wunder bewirken. Bei Ganzkörperaufnahmen empfiehlt es sich beispielsweise das Foto von unten zu schießen. Hierzu kniet sich der Fotograf einfach in und hält die Kamera möglichst nah am Boden, um von dort auf schräg nach oben zu fotografieren. Diese Perspektive sorgt für lange Beine. Portraitfotos sollten hingegen eher auf Höhe des Gesichts geschossen werden.

arüber hinaus können Sie nach Lust und Laune mit den Perspektiven oder auch mit der Positionierung des Motivs im Bild spielen. Das Fotomodel muss ja nicht immer in der Mitte des Bildes platziert sein, oder?

5. Tipp für schöne Fotos – die Technik

Ein super Trick, um ja den richtigen Moment zu erwischen, ist die Serienfoto-Funktion. Fast jedes Smartphone und jede Kamera besitzt diese praktische Option. Besonders, wenn Sie unsern Tipp mit den natürlichen Bewegungen befolgen, kann diese Funktion eine wunderbare Hilfe sein – so entstehen Schnappschüsse!

Vergessen Sie nach alledem nicht, dass Ihr Smartphone womöglich eine Autofokus-Funktion besitzt. Diese lässt das anvisierte Objekt bzw. die Person automatisch scharf und im besten Licht erscheinen. Oft hilft schon ein kurzer Fingertipp auf das jeweilige Motiv am Handybildschirm. Kameras verfügen in der Regel über eine ähnliche Funktion. Spielen Sie etwas herum oder googeln Sie die Autofokus-Funktion zu Ihrem jeweiligen Smartphone- oder Kameramodell – es lohnt sich!

Das Spiel mit Perspektiven & Locations

Wir würden sagen, Sie sind nun bestens vorbereitet, um Ihre Volksfestsaison in Bildern festzuhalten. Teilen Sie Ihre Erinnerungen – gerne auch mit uns! Verwenden Sie den Hashtag #feschhoch24, um uns Ihre feschesten Momente in Ihrer feschesten Tracht zu präsentieren. Wir freuen uns darauf!

Ihr Trachten24-Team

Kategorie:   Leben

Produkte auf den Bildern


Kommentar eingeben